. Die Liebe in Zeiten der Cholera Corona

Nein, auf »Kriegswirtschaft« haben wir nicht umgestellt; haben wir auch nicht vor. Wobei manche unserer innigen Kritiker sich ja ganz generell fragen, ob aus unserer Klitsche überhaupt auch mal Etwas ausgeliefert wird.

Aber besondere Zeiten erfordern nun einmal besondere Massnahmen! Und da fragten wir uns: Was in Gottes Namen macht man mit diesen Klopapierbergen überall im Land?*
Auf der anderen Seite: Modellbahnen kauft man ja eher selten mit dem Einkaufswagen ein – die Dinge des täglichen Bedarfs aber schon. Da kommt doch nicht nur in Zeiten des Coronavirus die Frage in den Sinn: Wie steht es eigentlich mit der Hygiene an den Einkaufswagen? Die Griffe!

Eine Lösung: Geben Sie Ihren Klopapierrollen ein zweites Leben!💡

Nach Verwendung bitte entsorgen. Wenn Sie Frust auf das Virus haben: Verbrennen Sie's doch. Aber bitte nicht am Einkaufswagen.💡

Wenn Sie sich erst einmal an diese Verhüterli gewöhnt haben, tritt ein ganz toller Effekt ein: Soviel Klopapier kann man (und Frau auch) gar nicht sinnstiftend verbrauchen, als dass man täglich hamstern gehen könnte. 😝

Und was, wenn die Hände so gross sind wie Bratpfannen? Auch dafür gibt es eine Lösung: Küchenpapierrollen! Aber nicht für jeden Einkaufswagentyp – und eine dringende Bitte!
Jetzt nicht auch noch Küchenpapier hamstern!
Übrigens: Geht auch für den Kindereinkaufswagen, wenn Ihre Kleinen partout mit zum Einkaufen wollen.

*Unsere französischen Nachbarn sind da, wie wir finden, schon sehr charmant: Dort sollen Rotwein und Kondome schwer gefragt sein. Nun – das mit den Kondomen lassen wir mal in unserer Branche. Aber den nicht stattfindenden Weltuntergang mit Rotwein zu begießen? Vive la vie!

. Neue Containerform: 45' Kühlcontainer in H0 1:87
. Exklusiv bei elriwa: Sattelanhänger in TT 1:120 · Neue Motive:
DHL, DB Schenker TRANSA & LKW WALTER (neue Varianten)
. Ein Blick durchs Schlüsselloch:
Zweiachsiger Containertragwagen Lgs 580 /Lgns 581 · H0 1:87 & TT 1:120

Darstellung ohne Deckblech (gibt es natürlich), mit funktionierenden Klappriegeln (in H0 – in TT noch nicht sicher) für freizügige Beladung von 2x 20', 1x 30', 1x 40' und 1x 20' Containern sowie 1x Klasse C Wechselbehälter (C715 bis C782).
Mischbauweise aus Metall und Kunststoff. NEM-Kupplungsaufnahme mit KKK,
Mindestradius 360mm (H0) /310mm (TT)

. Freja, Freja & Lauritzen, Sifte Berti & TransLog Doppelsets in Auslieferung!
. Buzzatti! Und Wetron! Neue Varianten, auf T4.1
… Nachproduktion läuft (immer noch)

. Neue Container: 20' & 40' Kühlcontainer!

Verfügbar exklusiv im Containerdepot Hünerbein

. #Hutbuerger

. Hupac feiert(e) 50 Jahre – wir haben die Modelle zum Jubiläum!

1967 haben vier Schweizer Transportunternehmen die Hupac zusammen mit den Schweizer Bundesbahnen gegründet. Aus fünf Wagen vor 50 Jahren wurden 5.500 heute. Die Hupac betreibt ein intermodales Netzwerk in ganz Europa bis nach Russland und China und zeigt immer noch die gleiche Innovationskraft, die ihre Wurzeln in den Bedürfnissen der Kunden hat.

. Willkommen bei KombiModell!

Noch ein Hersteller? Ja!
Der kombinierte Ladungsverkehr ist im Kommen! Kaum ein anderer Bereich des Eisenbahnverkehrs erlebt seit Jahren so grosse Zuwächse wie der Transport von Containern, Wechselbehältern und Sattelanhängern. Damit das auch im Modell so wird: KombiModell!

Feine Güterwagen in H0!
KombiModell stellt Waggonmodelle in hoher Detaillierung und Vorbildtreue her. Mit Funktionen,
die mehr Spielwert auf Ihrer Modelleisenbahn bieten. Erfahrene Konstrukteure und Werkzeugbauer stehen für hohe Qualität.

Made in Germany!
Wir entwickeln und produzieren in Deutschland! Wir sind überzeugt davon, dass hochwertige Modelleisenbahnen ganz grundsätzlich besser hierzulande zu produzieren sind.

. Anlagenotstand? Bei uns nicht. Ideen haben wir viele …

… und ein skalierbares Geschäftsmodell, eine mit »Industrie 4.0« modernisierte Produktionsstruktur – vor allem aber: Wir brennen für unsere Produkte! Unsere Produkte machen gestandene Männer zu Spielern im besten Sinne.

Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Worts Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. (Friedrich Schiller)

Wenn auch Sie andere Menschen glücklich machen wollen – ohne Ihr eigenes Glück dabei zu übersehen, aber in der unglücklichen Situation des Anlagenotstands stehen, dann lassen Sie uns miteinander sprechen: Invest@waggonfabrik.eu

. feine modelle – made in germany